Albert Polenz ist …

Mit einer über 100-jährigen Unternehmensgeschichte kann die Firma Albert Polenz auf eine traditionsreiche und innovative Entwicklungsgeschichte im Bereich des Werkzeug- und Formenbau zurückblicken.

Albert-Polenz-Werkzeuge werden vorwiegend für den deutschen und europäischen Markt produziert und finden unter anderem Anwendung in der Automobilindustrie, Medizin- und Elektrotechnik sowie der Konsumgüterproduktion.

Wir garantieren mit unserem modernen Maschinenpark, Zuverlässigkeit und sächsischem Know-how, eine gleichbleibend hohe Produktqualität unserer Erzeugnisse.
Die Fertigung unserer Werkzeuge erfolgt über eine eigene Konstruktion und Programmierung.

Albert Polenz – der Name steht für Qualität.

  • 1900

    Die Firma Albert Polenz wird gegründet. Das Ziel ist die Herstellung von Schnitt- und Spritzgießwerkzeugen sowie Vorrichtungen zu Produktionszwecken.

  • Seit 1928

    Als einer der Ersten in Deutschland befasst sich Albert Polenz mit der Technologie der Presswerkzeuge für Kunststoffteile (Duroplast).

  • 1965

    Albert Polenz nimmt die Fertigung von Spritzgießwerkzeugen für Kunststoffteile (Thermoplast) auf.

  • 1972

    Das Unternehmen wird durch die DDR-Regierung zwangsverstaatlicht.

  • 1972 – 1980

    Albert Polenz wird zum VEB Formbau Döbeln umfirmiert und danach an ein bezirksgeleitetes Kombinat angegliedert. Diese Form wird bis zur Wiedervereinigung Deutschlands beibehalten.

  • 1.1.1992

    Die Firma wird zur Albert Polenz KG reprivatisiert. Schnell kann ein neuer Kundenstamm mit der Produktion von Werkzeugen für die Automobilindustrie, Medizin- und Elektrotechnik sowie Konsumgüterproduktion aufgebaut werden.

  • 2009

    Die Albert Polenz KG wird in eine GmbH & Co. KG umgewandelt.

  • 2014

    Nach den Hochwasserschäden von 2013 erfolgt der Umzug in einen kompletten Firmenneubau in Großweitzschen.

… SEIT MEHR ALS 100 JAHREN IHR PARTNER
FÜR WERKZEUG- UND FORMENBAU.

Leistungen

Mit unserem moderen Maschinenpark sind wir in der Lage auf die Verschiedenen Wünsche unserer Kunden einzugehen.

Unsere Fertigung der Werkzeuge erfolgt über eine eigene Konstruktion und Programmierung.

Formgrößen

bis 900 mm × 1.200 mm

Werkzeuggewicht

bis 7 Tonnen

Spritzgießwerkzeugbau mit Spezialisierung in

  • 1K und 2K Werkzeugen
  • MuCell Werkzeuge
  • GID- Werkzeuge
  • Spritzgießen von Kleinserien

Technik

Folgende Fertigungstechnologien stehen in unserem Unternehmen zur Verfügung:

Fräsen

in 3 und 5 Achsen 1200 x 900 mm

Elektrodenfräsen

3 und 5 Achsen 800 x 500 mm

Flachschleifen

1000 x 600 mm

CNC-Drehen

bis Ø 300 x 1000 mm

Senkerodieren

mit Verfahrwegen 1000 x 1000 mm

Drahterodieren

mit Verfahrwegen 800 x 600 mm

Tuschierpressen

bis 900 x 1500 mm

Allgemeine konventionelle Werkzeugmaschinen

Spritzgießmaschinen

zu Abmustern 3 Stück bis 500 Tonnen

Ausbildungsangebote